Braunschweiger Kanumarathon

20. November 2022

Anspruchsvolle Bedingungen
Die Strecke ist nach einer letzten „Vorfahrt mit Astschere“ heute Mittag frei.
Allerdings haben die Niederschläge der letzten Tage zu einem ordentlichen Pegelanstieg und deutlich Strömung in dem Abschnitt zwischen Ölper und Watenbüttel geführt. In Kombination mit den kalten Temperaturen, die für morgen angesagt sind, ergibt das einen anspruchsvollen Kanumarathon.
Die Strecke ist so definitiv nur etwas für geübte Paddler! Bitte seid euch dessen bewusst.
Jetzt geht es endlich wieder los!
Nachdem wir wegen Corona und den Umbaumaßnahmen am Petriwehr pausieren mussten findet der Marathon in 2022 wieder statt. Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet.
Die Bootsrutsche bzw. Borstengasse am Petriwehr ist fertig gestellt. Damit bleibt nur noch die letzte Portage, von der Oker auf dem Mittellandkanal, bestehen.
Es bleiben also ca. 24km, aber nun 3 Bootsgassen und nur noch eine Portage!

Anmelden und weitersagen, wir freuen uns auf euch!
2020 kein (organisierter) Kanumarathon

Hallo Kanuten,
Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber es wird dieses Jahr keinen organisierten Braunschweiger Kanumarathon geben. Wir haben zwei große Unbekannte, mit denen wir keine verlässliche Planung in Angriff nehmen können. Zum einen Corona: Zwar ist Paddeln an der frischen Luft nach aktuellem Kenntnisstand gefahrenfrei möglich, aber vor allem im Ziel mit Verpflegung, Umkleiden und Siegerehrung ist die Sache - zumal wir im Bootshaus des RKN nur zu Gast sind - nicht kalkulierbar. Zum Anderen sind auf der Strecke mit dem Neubau der Sidonienbrücke und der Renovierung des Petriwehrs gleich zwei Baustellen geplant
Wir werden jedoch zur geplanten Startzeit, also am 15.11. um 10 Uhr, am Südsee zu einer individuellen Streckenbefahrung* aufbrechen, und freuen uns über jeden, der es uns gleichtuen möchte. (* in Abhängigkeit der Baustellen ggf. auch über den Ostarm)
Beste Grüße und bleibt gesund!
Achim
Die letzten Vorbereitungen laufen - noch 4 Tage
Vergangenen Sonntag haben wir die Strecke getestet und die meisten Baumhindernisse entfernt bzw. passierbar gemacht. Am Samstag gehen wir noch zwei Bäume mit schwererem Gerät an. Auf Facebook haben wir ein paar Bilder und Videos eingestellt.
Aktuell haben wir 42 Boote in der Meldekiste, davon sieben K2 und ertmalig sind zwei SUPs am Start, ich freu mich!
Drückt die Daumen, dass wir so schönes Wetter haben werden, wie die letzten Tage!
5. Braunschweiger Kanumarathon
die 2019er Edition des Braunschweiger Kanumarathons am 17.November ist in Vorbereitung.
Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.
Es gibt ein paar Neuigkeiten zur Streckenführung:
Die erste Portage vom Südsee auf die Oker entfällt, weil es einen Durchbruch zwischen See und Fluss gibt. Wir starten deshalb nun vom ursprünglichen Einstieg. Fahren auf dem See Richtung Süden und biegen nach ca. 700m nach Osten durch den Durchbruch auf die Oker ab. Auf der Oker kommen dann ein paar Kurven dazu, bevor man am alten Einsetztpunkt der ehemaligen Portage vorbei kommt und es wie gewohnt weiter geht.
Also weniger Laufen und ein Bisschen mehr Paddeln!

Wir freuen uns auf euch!
1 2